In Begleitung von Wu Zhenglong, Gouverneur der Provinz Jiangsu, besichtigte die Partei- und Regierungsdelegation Innere Mongolei unter der Leitung von Shi Taifeng, Sekretär des Parteikomitees Innere Mongolei, KangniMechanical&Electrical

20210528150004

Datum: 22. April

Am Vormittag des 21. April stattete die Partei- und Regierungsdelegation Innere Mongolei unter der Leitung von Shi Taifeng, Sekretär des Parteikomitees und zugleich Vorsitzender des Ständigen Ausschusses des Volkskongresses des Autonomen Gebiets Innere Mongolei, KangniMechanical&Electrical einen Besuch ab, begleitet von Wu Zhenglong, stellvertretender Sekretär des Parteikomitees und zugleich Gouverneur der Provinz Jiangsu, und von Han Liming, Sekretär des Parteikomitees der Stadt Nanjing. Dabei nahmen sie Erforschung und Austausch betreffend fortschrittliche Fertigung, Umgestaltung und Aufrüstung vor. Kangni verfügt über ein breites Spektrum unabhängiger Rechte an geistigem Eigentum und hat eine internationale Forschungs- und Entwicklungsplattform auf fortgeschrittenem Niveau eingerichtet, was beim Herrn Shi einen tiefen Eindruck hinterließ.

In der Ausstellungshalle der Geschäftszentrale des Schienenverkehrs von Kangnierstattete Gao Wenming, Präsident des Unternehmens, ihnen Berichtüber die Geschäftstätigkeit des Unternehmens und stellte vor allem die Erfolge des Unternehmens in den Bereichen Umgestaltung und Entwicklung, technologischer Innovation, intelligenter Fertigung usw. vor. Anschließend besichtigte die Delegation das Zentrum der intelligenten Fertigung des Unternehmens und informierte sich vor Ort über mehrere Roboterprojekte wie Schweißen, Montage und Kantenfalten.

Bei der Vorstellung des Aufbaus der intelligenten Fertigung richtete Herr Wu große Aufmerksamkeit auf die dadurch erlangte Effizienz und Vorteile sowie die daraus resultierende Verbesserung der Produktqualität. Herr Gao sagte, mit Hilfe der intelligenten Fertigung habe sich die Produktionseffizienz der Haupttürprodukte des Schienenverkehrs um 41% gesteigert, die Betriebskosten hätten sich um 23% reduziert, der Produktentwicklungszyklus habe sich um 31% verkürzt und die Energienutzungsrate habe sich um 32% erhöht. Dadurch habe Kangni die Kompetenzen in Forschung & Entwicklung, Fertigung und Erbringung der Dienstleistungen verbessert und nicht zuletzt auch die wichtigste Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens und die Fähigkeit im Feld nachhaltiger Entwicklung gestärkt.

Am Ende der Besichtigung drückte Herr Wu Zhenglong seine starke Unterstützung für die Entwicklung fortschrittlicher Fertigungsindustrien wie Kangni aus, was eine weitere Ermutigung für Kangnis zukünftige Entwicklung darstellt. Kangni wird das in uns gesetzte Vertrauen nicht enttäuschen, alle Schwierigkeiten überwinden und Fortschritte machen. Durch technologische Innovation und fortschrittliche Fertigung wird Kangni auch weiterhin die Ziele für Umgestaltung und Aufrüstung sowie nachhaltige Entwicklung verwirklichen und sich ständig bemühen, ein besseres privates Hightech-Unternehmen, das von Innovation geprägt ist, aufzubauen.

Scroll to Top

Fordern Sie ein Angebot an